Leck Ortung, Eingrenzen von Feuchtigkeitsschäden

Die Leck Ortung auch Leckageortung genannt, wird eingesetzt um verdeckte Leckstellen an Rohnetzinstallationen oder auch auf Flachdächern aufzufinden.
Durch Einsatz von unterschiedlichen Mess und Ortungstechniken wird die Leckstellenposition möglichst exakt erfasst.

TV-Untersuchung der Abwasserrohre

Was ist eine TV-Untersuchung ?

Unter einer TV-Untersuchung versteht man die optische Kontrolle des Ist-Zustandes von Abwasseranlagen. Durch moderne Technik ist es möglich hochauflösendes Echtzeitvideomaterial vom inneren der Rohre anzufertigen.
Eine optimale Ausleuchtung der Leitung wird durch leuchstarke LED-Lichtquellen gewehrleistet. Ein Schubkabel ermöglicht es der Kamera dem Rohrverlauf zu folgen.
Der Kamerakopf lässt sich zum einen um 180° schwenken und zum anderen um 360° um die eigene Achse rotieren.

Wie wird eine TV-Untersuchung durchgeführt?
Das Kamerasystem wird für die TV-Untersuchung in der Regel durch einen Revisionsschacht in die Rohrleitung eingeführt.

Es gibt zwei Grundlegende Arten von Kamerasystemen.

Schubkabelkamera
Eine an einem Schubkabel angebrachte Kamera ist vergleichbar mit dem in der Medizin eingesetztem Endoskop.

Fahrwagenkamera (Kanalroboter)
Ein mit Rädern oder Ketten ausgerüstetes kleines Fahrzeug.

Nach der TV-Untersuchung erhalten Sie Haltungsberichte nach DIN EN 13508-2, eine Videodokumentation auf CD/DVD und eine aussagekräftige Skizze Ihres Rohrleitungsystemes beigefügt.

Abdichtungsarbeiten von Innen oder von Außen

Sie finden uns in Aachen, Düren und Eschweiler; Telefon:+49 2403 83 91 331

Unsere Dienstleistungen